Brokervergleich Teil 2 – flatex (flatexDEGIRO Bank AG)

Über uns

“Als flatex 2006 gegründet wurde, hatten sich die großen Online-Anbieter bereits im deutschen Markt etabliert. Das Angebot an Börseninformationen und Produkten für die Anleger waren zwar sehr vielfältig, leider aber auch unübersichtlich, kompliziert zu handeln und sehr teuer.

Das wollten wir ändern. Wir wollten einen Wertpapierhandel anbieten, der übersichtlich, leicht handelbar und vor allem günstig war.

Dieses Angebot wurde gut aufgenommen. flatex gehört inzwischen zu den führenden Online-Brokern Deutschlands und wird gemeinsam mit unseren Schwestermarken im Jahr 2021 voraussichtlich ca. 90-110 Mio. Transaktionen für bis zu 2,0-2,2 Mio Kunden abwickeln. Damit zählen wir auch im internationalen Vergleich zur Spitzengruppe im Online Brokerage.

In Deutschland nutzen fast 400.000 Kunden unsere Anbindung an eine Vielzahl nationaler und internationaler Börsenplätze sowie an 19 OTC-Handelspartner.

Was unser Angebot auszeichnet, ist der integrierte Handel nahezu aller Wertpapierarten sowie der außerbörsliche Direkthandel, über den Sie über 1 Million Optionsscheine, Zertifikate, Fonds und ETFs mit 17 Emittenten handeln können. Selbstverständlich handeln Anleger bei uns auch mobil über das Smartphone oder Tablet.

Weil ein fundiertes Börsenwissen der Grundstein für Ihren Tradingerfolg ist, stellen wir unseren Kunden ein großes, kostenloses Ausbildungsangebot in Form von Schulungsvideos und Online-Seminaren zur Verfügung.

Fairer Handel und die Zufriedenheit unserer Kunden werden auch zukünftig unser größtes Anliegen sein. Wir freuen uns auf die Herausforderungen, die vor uns liegen!

Wann dürfen wir Sie bei uns begrüßen?“[1]

Bilderquelle: https://www.flatex.de/

Man erkennt hier, dass Flatex alle Anlageprodukte bis auf Crypto anbietet.

Bilderquelle: https://www.flatex.de/

Portrait

“Der Online Broker flatex als eine Marke der flatexDEGIRO Bank AG hat sich auf das beratungslose Wertpapiergeschäft spezialisiert und wendet sich dabei an aktive, gut informierte Trader, die eigenverantwortlich handeln. Das Handelsangebot erstreckt sich über alle Wertpapierarten mit Handelsmöglichkeiten an alle deutschen und vielen internationalen Börsen sowie über den außerbörslichen Direkthandel und CFD-Handel (Währungs-CFDs).

Als reiner Online Broker unterhält die flatex keine Filialen, sondern stellt zum Handel mit Wertpapieren, CFDs eine über das Internet erreichbare sogenannte „WebFiliale“ zur Verfügung. Über diese klare und einfach zu bedienende Handelsoberfläche ermöglicht die flatex den sicheren und schnellen Handel von Aktien, Zertifikaten, Optionsscheinen, Anleihen, Fonds, ETFs und CFDs zu einem eigens für flatex-Kunden dauerhaft angelegten Discount-Preismodell des konto- und depotführenden Kooperationspartners. Gerade Aktien- und Derivatetrader, die mit der kostenintensiven Beratung der Filialbanken unzufrieden sind oder diese nicht benötigen, entscheiden sich für Direktbanken, um eigene Anlageentscheidungen kostengünstig umsetzen zu können. Der Online Broker flatex hebt sich allerdings durch ihr Discount-Preismodell zusätzlich von den meisten Mitbewerbern ab und ist deshalb vom Durchschnittsanleger bis zum sehr aktiven Trader eine Alternative zu Filial- oder Direktbanken. Das bereits 2006 etablierte Gebührenmodell verzichtet auf die im Wertpapierhandel bisher bekannten volumenabhängigen Entgelte zugunsten eines Festpreises (flat-fee), welcher lediglich beim börslichen Handel um die Fremdkosten erweitert wird.

Die Kunden der Gesellschaft können Aktien, Zertifikate, Optionsscheine, Anleihen, Fonds und ETF im börslichen Handel oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen und verkaufen. Der börsliche Handel ist an allen deutschen Parkettbörsen und an den elektronischen Börsen Xetra, Frankfurt Zertifikate AG und EUWAX möglich. Der Auslandshandel für Aktien ist an verschiedenen europäischen Börsen (u.a. Euronext), in den USA und Kanada möglich.

Beim außerbörslichen Direkthandel arbeitet die Gesellschaft mit 17 Direkthandelspartnern zusammen, um den Kunden den außerbörslichen Handel von Aktien, Zertifikaten, Optionsscheinen, Fonds und ETFs zu ermöglichen.

Bei unserem Platinpartner handeln Sie vollkommen kostenlos – ab 500 Euro Ordervolumen und bis zu 1.000 Orders monatlich.

Günstigen Handel mit ausgewählten Zertifikaten und Optionsscheinen bieten auch unsere sechs Gold- und Silberpartner ab 1,90 Euro und ab 1.000 Euro Ordervolumen.

Der Online Broker flatex übernimmt nicht die Ausführung und wertpapiertechnische Abwicklung der Kundenaufträge, sondern nimmt die Aufträge lediglich zur Ausführung und wertpapiertechnischen Abwicklung entgegen, die dann an die flatexDEGIRO Bank AG weitergeleitet werden. Dazu stellt die Gesellschaft ihren Kunden eine vollautomatisierte Internetplattform, eine sogenannte „WebFiliale“, zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung, über die die Wertpapieraufträge online an die flatexDEGIRO Bank AG weitergeleitet werden.

Jeder Kunde des Online Brokers unterhält daher mindestens ein Wertpapierdepot und mindestens ein Verrechnungskonto bei der flatexDEGIRO Bank AG, welche für handelnden Kunden unter der Marke flatex geführt werden. Die Tätigkeit der flatexDEGIRO Bank AG umfasst dabei neben der Konto- und Depotführung auch den Kontoeröffnungsprozess sowie die gesamte Ausführung und wertpapiertechnische Abwicklung der Kundenaufträge. Die Kundenansprache und Kundenbetreuung findet dabei nur über die flatex selbst statt.

Der Online Broker flatex ist nach Ansicht der Gesellschaft aufgrund der Kundenstruktur und des breit gefächerten Produktportfolios relativ unabhängig von Entwicklungen an den Finanzmärkten. Den Kunden stehen auch Produkte zur Verfügung, um von Seitwärts- und Baisse-Phasen profitieren zu können.

Zusätzlich bietet die flatexDEGIRO Bank AG für unter der Marke flatex handelnden Kunden umfangreiche Dienst- und Serviceleistungen wie die Bereitstellung von kostenlosen Echtzeitkursen, eine zusätzliche Handelssoftware für besonders aktive Kunden, eine vollintegrierte Plattform für den CFD-Handel sowie einen telefonischen Kundenservice an.

Die Gesellschaft bietet ihre Dienst- und Serviceleistungen ihrer Ansicht nach zu wettbewerbsfähigen Konditionen mit hoher Qualität im Hinblick auf Sicherheit und Geschwindigkeit der Weiterleitung der Kundenaufträge und deren Ausführung an“.[1]

Bilderquelle: https://www.flatex.de
Bilderquelle: https://www.flatex.de/

Derivate(Optionsscheine, Knock-Out-Zertifikate, etc.) bei Premium-Partnern von 0-3,90€.

Bilderquelle: https://www.flatex.de/preise/

Aktienhandel ab 5,90 + Fremdspesen und Börsengebühren(Börsen-/Brokergebühr) und ETFs ab 0,00 + + Fremdspesen und Börsengebühren(Börsen-/Brokergebühr).

Bilderquelle: https://www.flatex.de/preise/

Je nach Börse noch zusätzliche Kosten von min. 1,05-2,37€ zu den 5,90 bzw. 0,00€.

Bilderquelle: https://konto.flatex.de/formularcenter_bank/public/1300100.pdf
Bilderquelle: https://konto.flatex.de/formularcenter_bank/public/1300100.pdf

Ihr konntet euch jetzt bestimmt bereits einen ersten Überblick verschaffen, doch kommen wir zu dem Plus und Minus von flatex, aus der Sicht von Preis und Angebot und meiner Sicht.

  • kostenlose Orderänderung
  • kostenlose Dividende, Ertragsausschütungen (ETF und Fonds) im Inland und Ausland
  • kostenlose Erstellung von Jahresteuerbescheinigung
  • Verschiedene Partner für den Derivathandel, mit Morgan Stanley sogar kostenlos
  • Sparpläne seitens Flatex gratis zzgl. Gebühren von Börsen/Brokern
  • Festpreis von 5,90 seitens Flatex und nur 2,00€ zusätzliche Gebühr mit Tradegate, Gettex
  • Einreichung von ausländischen Quellensteuervorabbefreiungen und Tax Vouchers für 5,90€
  • Kostenlose Erstellung einer Verlustbescheinigung
  • Als Neukunde 6 Monate seitens Flatex gratis Aktienhandeln zzgl. Broker-/Börsengebühren
  • Gratis ETFs und Fonds als Sparplan zzgl. Broker-/Börsengebühren
  • Eigene Bildungsseite Wissenswertes | flatex
  • Depotführungsgebühren Wertpapierdepot 0,1% p.a. inkl. Mwst.
  • Jeder Broker-/Börse hat verschiedene Zusatzgebühren für Aktien-/ETFs
  • Handel mit Bezugsrechten kostet 5,90€ innerhalb der Bezugsfrist oder am letzten Handelstag
  • Derivathandel über nicht Partner meiner Ansicht nach, sehr teuer 5,90-15,90
  • Guthabenzins von 0,5% p.a. inkl. Mwst.

FAZIT

Flatex richtet sich ganz klar an Neukunden und Leute die gerne ETFs und Derivate handeln, hier kann man nämlich viel im Vergleich zu anderen Anbietern sparen meiner Ansicht nach. Als Neukunde kann man sich die ersten 6 Monate die Gebühren für flatex beim Aktienhandel sparen, die zzgl. Broker-/Börsengebühren bleiben. Und meiner Ansicht nach ist es beim Aktienhandel unter 10000€ einer besserer Anbieter als die DKB, da es da meistens billiger ist als die DKB. Wenn man also eher mit kleinen Volumina tradet würde ich flatex der DKB vorziehen, bei größeren Volumen würde ich eher zur DKB greifen.

Quellen: Wir über uns | flatex

Weiterführende Links

flatex

Online Broker: Günstig traden zu Top-Konditionen | flatex

Wissenswertes | flatex

Aktionen | flatex

Preise | flatex

Impressum | flatex

Jokerversum

Coinbase Global Inc. (Nasdaq: COIN; XETR/SWB/FWB: 1QZ) IPO Analyse – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

TAAT Global Alternatives Inc. (CSE/NEO: TAAT; OTC: TOBAF; FWB/SWB 2TP) – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Oatly Group AB ADR (NASDAQ: OTLY) IPO Analyse – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Sundial Growers INC. (NASDAQ: SNDL) Aktienanalyse – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Tradingview Tutorial Teil I anhand von AMC – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Brokervergleich Teil 1 – die deutsche Kreditbank (DKB) (jokerfinancials.com)

BioNTech Aktienanalyse + Corona-Impfstoff-Joker-Index – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Nio Aktienanalyse – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Das neue top Fintech Deutschlands – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Boom Aktie aus Deutschland durchbricht mit Kursfeuerwerk den Aufwärtstrend nach oben! (jokerfinancials.com)

Was sind Kerzen und was zeigen sie auf? – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Globenewswire Feed (jokerfinancials.com)

Investing.com Feed – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Finanzen.net Feed – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Disclaimer: Ich übernehme keine Haftung für Anlage- und andere Entscheidungen, die aufgrund dieses Beitrags bei dir zustande gekommen sind! Keine Anlage-/Investmentberatung! Außerdem übernehme ich keine Haftung für die Aktualität und Richtigkeit dieses Beitrags.

4 thoughts on “Brokervergleich Teil 2 – flatex (flatexDEGIRO Bank AG)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.