BYD (HKEX: 1211; SZSE: 002594; FWB/SWB: BY6; OTC: BYDDF/BYDDY)

Über BYD

1995 als Pionier der Batterietechnologie gegründet, ist es BYDs Mission, die Welt zu verändern, indem wir ein komplettes Ökosystem für saubere Energie schaffen, das die Abhängigkeit der Welt von fossilen Brennstoffen reduziert. In Europa setzen wir uns dafür ein, den öffentlichen Nahverkehr emissionsfrei zu machen.[1]

BYD-Gruppe

BYD Company Ltd. ist eines der größten chinesischen Unternehmen in Privatbesitz. Seit seiner Gründung im Jahr 1995 entwickelte das Unternehmen schnell eine solide Expertise im Bereich der wiederaufladbaren Batterien und wurde zu einem unermüdlichen Verfechter der nachhaltigen Entwicklung, der seine Lösungen im Bereich der erneuerbaren Energien mit Niederlassungen in über 50 Ländern und Regionen erfolgreich global ausweitete.

Die Schaffung eines Null-Emissions-Energie-Ökosystems – bestehend aus erschwinglicher Solarstromerzeugung, zuverlässiger Energiespeicherung und modernem elektrifiziertem Transport – hat das Unternehmen zu einem Branchenführer in den Bereichen Energie und Transport gemacht.

Über 30 Industrieparks weltweit.
Nach 26 Jahren rasanter Entwicklung ist BYD heute in den vier Kernbereichen Elektronik, Automobil, Neue Energie und Schienenverkehr tätig und hat sich von einem Unternehmen, das einst nur wiederaufladbare Batterien produzierte und verkaufte, weiterentwickelt.

BYD hat jetzt weltweit über 30 Industrieparks und Produktionsstätten mit einer Gesamtfläche von über 18 Millionen Quadratmetern, darunter einige außerhalb Chinas, wie Fabriken in den USA, Brasilien, Japan, Komarom Ungarn, Beauvais Frankreich und Indien.[2]

Bilderquelle: About BYD Group (bydeurope.com)
Bilderquelle: About BYD Group (bydeurope.com)

BYD Europa.

Seit der Gründung im Jahr 1998, als erste Übersee-Tochtergesellschaft des BYD-Konzerns, hat sich BYD in über 20 Jahren Entwicklung von einer relativ unbekannten Marke in Europa zu einem überzeugenden Branchenführer für neue Energiefahrzeuge entwickelt.[3]

Soziale Verantwortung des Unternehmens.

Niemals aufhören, Gutes zu tun.
In unserem Bestreben, eine bessere und nachhaltigere Welt zu schaffen, beteiligen wir uns auch aktiv an verschiedenen öffentlichen Bemühungen wie Katastrophenhilfe, Unterstützung von Bildung, Beiträge zur sozialen Wohlfahrt und Sponsoring von Kultur und Sport.[4]

Bildungsprogramme

Seit seiner Gründung hat BYD jede Gelegenheit genutzt, um einen Beitrag zur Bildung zu leisten. Durch Spenden an zahlreiche Grundschulen in China hat BYD einen großen Beitrag zur Verbesserung der Bildung geleistet. Im November 2009 spendete BYD im Rahmen der Initiative „Liebevolle Spende für Bildung, Zuneigung für ländliche Gebiete“ der Guangdong Provincial Charity Federation an 33 Schulen in Armutsgebieten in Guangdong, um die schlechten Bedingungen in diesen Gegenden zu verbessern und den Kindern vor Ort zu helfen, ihren Traum vom Studium zu verwirklichen.

BYD unterstützt auch die Bildung mit mehreren Stipendien für die Zhongnan Universität. Dazu gehört das Excellent Student Scholarship, das an 100 Studenten vergeben wird, darunter 60 Undergraduates, 30 Masters und 10 Doktoren. BYD vergibt auch das Excellent Teacher Scholarship, das an 10 Lehrer vergeben wird.

Zusätzlich hat BYD die BYD Children’s Welfare Institution gegründet. Das Motto der BYD Children’s Welfare Institution lautet: „Alles tun, um sich um alle Aspekte des Lebens von Kindern zu kümmern“ und wird von dem Prinzip „Liebe andere, wie du dich selbst liebst, während du der Gesellschaft dienst“ untermauert. Die Gründung der BYD Children’s Welfare Institution ist ein hervorragendes Beispiel für die Einstellung und Entschlossenheit von BYD zum sozialen Wohl.[4]

Katastrophenhilfe

BYD schenkt auch der Situation und den Lebensbedingungen der Menschen nach einem zerstörerischen Erdbeben im Jahr 2008 große Aufmerksamkeit. Der erste Schritt von BYD bestand darin, über 12 Millionen Euro zu spenden und sofort 1000 Hebeböcke aus neuen Autos zu demontieren, die schnell per Luftfracht durch die Armee geliefert wurden, um an den Rettungsstellen so viele Leben wie möglich zu retten.

Später investierte BYD weiter, um beim Wiederaufbau von Schulen zu helfen. Das Unternehmen organisierte auch viele Spendenaktionen unter seinen Mitarbeitern und sorgte dafür, dass die von der Katastrophe betroffenen Mitarbeiter getröstet wurden, um ihnen zu helfen, ihre Schwierigkeiten zu überwinden und ihre Häuser wiederaufzubauen. BYD vermittelte außerdem über 40 Hochschulabsolventen einen Arbeitsplatz im Unternehmen.[4]

Technische Daten

Bilderquelle: BYD Co. Aktie | 1211 Aktienkurs in Realtime – Investing.com
Bilderquelle: BYD Co. Frankfurt Technische Analyse Aktie (1211) (investing.com)

Auf den längeren Blick wird BYD definitiv als Kauf bewertet, das deckt sich auch mit meiner Betrachtung des Charts.

Chart Betrachtung

Ich kann mir vorstellen, dass es auf dem Weg zum ATH mehrere kleinere Rücksetzer und Re-Tests der Wiederstände 21,97€ und 23,88€ haben könnte, bevor es zum ATH 29,49€ steigen könnte.

Fazit

BYD ist ein breitaufgestelltes Maschinenbau Unternehmen, es hatte einst mit der Fertigung von wiederaufladbaren Batterien angefangen. Mittlerweile gibt’s aber vier Kernbereiche Elektronik, Automobil, Neue Energie und Schienenverkehr. Das Unternehmen ist stetig gewachsen und hat jetzt mehr als 230k Mitarbeiter, darunter 35k Techniker und Ingenieure. Vom Chart und technisch gesehen ist es aktuell interessant, da es noch weiter steigen könnte.

Bilderquelle: BYD-logo-2007-2560×1440.png (2560×1440) (carlogos.org)

Quellen:

1. BYD Europe

2. About BYD Group (bydeurope.com)

3. About BYD Europe

4. BYD Europe

Weiterführende Links

BYD

BYD Europe

About BYD Group (bydeurope.com)

About BYD Europe

BYD Europe

BYD Co. Aktie | 1211 Aktienkurs in Realtime – Investing.com

BYD Co. Frankfurt Technische Analyse Aktie (1211) (investing.com)

Jokerversum

TAAT Global Alternatives Inc. (CSE/NEO: TAAT; OTC: TOBAF; FWB/SWB 2TP) – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Oatly Group AB ADR (NASDAQ: OTLY) IPO Analyse – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Sundial Growers INC. (NASDAQ: SNDL) Aktienanalyse – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Tradingview Tutorial Teil I anhand von AMC – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Brokervergleich Teil 1 – die deutsche Kreditbank (DKB) (jokerfinancials.com)

BioNTech Aktienanalyse + Corona-Impfstoff-Joker-Index – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Nio Aktienanalyse – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Was sind Kerzen und was zeigen sie auf? – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Globenewswire Feed (jokerfinancials.com)

Investing.com Feed – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Finanzen.net Feed – Jokerfinancials – ‚cause financials aren’t a joke

Disclaimer: Ich übernehme keine Haftung für Anlage- und andere Entscheidungen, die aufgrund dieses Beitrags bei dir zustande gekommen sind! Keine Anlage-/Investmentberatung! Außerdem übernehme ich keine Haftung für die Aktualität und Richtigkeit dieses Beitrags.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.